Glasversicherung

Die Glasversicherung kann zu Hausrat eingeschlossen oder einzeln abgeschlossen werden.

Sie deckt das Risiko des Bruchs von versicherten Scheiben oder Glasplatten.

Nicht versichert sind: Beschädigungen (Kratzer) an der Glasoberfläche, Eintrübungen, Beschädigungen an Rahmen und Einfassungen.

Ebenfalls nicht versichert sind Schäden an noch nicht fertig eingesetzten Scheiben, ihrem Rahmen und Schutzvorrichtungen.

Informationen zur Glasversicherung


was gilt versichert

Beitragsberechnung

Entschädigung